Gesundheit ist unser höchstes Gut

Der Mensch weiß, welche Erscheinungen an Ihm selbst ernst zu nehmen sind 

Zen Shiatsu
Teishin - Japanische Akupunktur
Kräuter

Pflanzenheilkunde

Schätze aus meinem Garten
 
 
Kräuter, die auch in der Küche  übrigens bekannt sind, können in besonderen Anlässen helfen.
Zum Beispiel die Blätter der Schwarzen Johannisbeere enthalten ein Antibiotikum ähnlichen Wirkstoff, der bei Blasenentzündungen die Keime bekämpft.
Oder die bezaubernde Salbei findet  zahlreiche wichtigen Verwendungen in der Kräuterheilkunde und wirkt  erstaunlicherweise sogar auf unseren Hormonhaushalt.
Eine der Wirkungsvollen Pflanzen bei Schwindel oder anderen Beschwerden im Nacken –Schulterbereich ist Heilziest (Betonica officinalis)Praxis für Naturheilkunde.
Viele Heilkräuter haben eine stärkere Wirkung, wenn diese in Tees mit anderen Kräuter kombiniert werden. Das kann man so erklären, dass einige die tieferliegende Ursache, also die Funktionsstörung  beseitigen, wehrend andere die Symptome lindern. Außerdem können zwei kombinierte Kräuter symbiotisch wirken.
Durch Untersuchung und Befragung  kommt man dazu  festzustellen warum der Patient erkrankt ist und wie diese Krankheit sich manifestiert.
Danach kann man anhand der Kriterien der chinesischer Medizin eine  individuelle Kräutermischung zusammenstellen, welche wie ein Tee zubereitet wird. Der Patient trinkt diesen 10-14 Tage in regelmäßigen Abständen.
Wie die aryuvedische Lehre auch betont, über den Geschmack wirken Heilkräuter und Heilkräuter-Präparate als erstes, also bevor diese über dem Magen-Darm Trakt aufgenommen werden. Deswegen bevorzuge ich  Tees oder Tinkturen (alkoholische Extrakte aus Pflanzen) den  in Kapsel-Form zubereitete Kräutererzeugnissen.
Liebstöckel
Salbei
Menü schließen